Historie

Meilensteine

Das Unternehmen Stuckmann steht seit 30 Jahren für maßgeschneiderte technische Lösungen im gewerblich orientierten Veranstaltungsbereich. Anfänglich als rein technischer Dienstleister im PRO-Audio Segment gestartet, bedient Stuckmann heute alle Anforderungen moderner Veranstaltungskonzepte generalisiert aus einer Hand. Aufbauend auf den kundenspezifischen Anforderungen und Ideen erarbeiten wir abgestimmte technische Lösungen und begleiten alle Projektphasen bis zur Realisierung mit einem Höchstmaß an Professionalität, Qualität und Service.

Das Unternehmen Stuckmann mit Geschäftssitz in Beckum wurde 1988 durch den heutigen Geschäftsführer Markus Stuckmann gegründet. 

Mit dem Pro Audio Bereich als klassischem Hauptgeschäftsfeld standen wir unseren Kunden bei zahlreichen Produktionen als zuverlässiger Partner bei der technischen Umsetzung vielfältiger Projektideen zur Seite.

Gründung

Geschäftssitz in Beckum

Pro Audio Bereich

Neue Kunden- und Marktanforderungen sowie die räumliche Nähe zu unseren partnerschaftlichen Kooperationen haben uns veranlasst den Standort nach Paderborn zu verlagern.

Umzug nach Paderborn

Der Beruf zur „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ als Ausbildungsberuf besteht in Deutschland erst seit 1998. Wir haben uns sehr früh dazu entschieden das Berufsbild zu unterstützen und konnten bereits ein Jahr danach unseren ersten Auszubildenden einstellen.

Ausbildungsbetrieb seit 1999

Die Anforderungen an moderne Veranstaltungskonzepte haben sich entscheidend gewandelt und machen eine stärkere Vernetzung unterschiedlichster Medienbereiche erforderlich. Daher war die Erweiterung des Leistungsportfolios um die Bereiche Licht- und Medientechnik notwendige Konsequenz, die sich seit 2007 auch in der Neufirmierung des Unternehmens zu „Stuckmann Veranstaltungstechnik“ aktiv dokumentiert.

Neufirmierung zu „Stuckmann Veranstaltungstechnik“

Seit 2007 Meisterbetrieb

Die schnelle und erfolgreiche Etablierung im Licht- und Mediensektor begründete immer individuellere Aufträge, die sich in erhöhten Anforderungen an eigene Softwareentwicklungen niederschlugen und den Umgang mit immer komplexeren Netzwerkstrukturen erforderlich machten. Know-how, das weit über die erforderlichen Kompetenzen für die Ausstattung von Veranstaltungen hinausging. Um diesen Anforderungen langfristig gerecht werden zu können, wurde 2008 die „flex-con IT Media GmbH“ durch die geschäftsführenden Gesellschafter Markus Stuckmann und Jürgen Soyke gegründet.

Gründung der „Flex-con IT Media GmbH“

Durch die Zentralisierung sämtlicher Dienstleistungen rund um die Durchführung von Events werden Effizienz und Planungssicherheit im Projektmanagement geschaffen – für den Kunden und für uns. Kapazitäts- und Logistikgründe haben uns dazu bewogen den Standort wieder nach Beckum zu verlegen. 

Stuckmann wird immer mehr zum Full-Service Dienstleister

Umzug nach Beckum

Zu unserem Bereich der Veranstaltungstechnik, der sich unterteilt in Veranstaltungsdienstleistungen und die Vermietung unseres hochwertigen Materialpools, betätigen wir auch die Felder Messe- und Ausstellungen sowie Showroom und POS/POI. Der stetige Anstieg zu Nachfragen individueller Konzepte erforderte, dass wir diesen Bereich ebenfalls mit unseren Kenntnissen und Fähigkeiten ausgebaut und erweitert haben. So wurde aus „Stuckmann Veranstaltungstechnik“ die „Stuckmann GmbH – Creative Event Engineering“.

Umfirmierung zur GmbH

Erweiterung der Bereiche POS/POI, sowie die Stärkung der Installationsabteilung

Aufgrund des Wachstums des Unternehmens haben wir unsere betrieblichen Strukturen angepasst und somit auch unser CI: aus „Stuckmann GmbH – Creative Event Engineering“ wird „Stuckmann GmbH – Raum und Event“.

Website Relaunch

CI/CD-Anpassung

Cookie-Einstellung

Für die Analyse der Webseitenzugriffe und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, arbeiten wir mit Cookies. Mehr unter Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück